Mipa P 88 hellgrün inkl. Härter 500 ml

Lieferzeit: ca. 2- 7 Werktage
Art.Nr.: 289610000
GTIN/EAN: 4016176517125
HAN: 289610000
Hersteller: Mipa
Mehr Artikel von: Mipa
Mipa
13,85 EUR
27,70 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Mipa P 88 hellgrün inkl. Härter 500 ml

Fließfähiger, selbstverlaufender 2K-Polyester-Feinspachtel zum Auftrag in dünnen und dünnsten Schichten als Deckschicht über PE-Füllspachtel, zum Schließen eventuell vorhandener Poren und zur Reparatur kleinerer Lackschäden (Kratzer, Riefen, etc.). Sehr glatte, lackähnliche Oberfläche mit erhöhtem Glanz, geringe Schleifarbeit nötig. Haftung auf Eisen, Stahl, Aluminium, verzinkten Untergründen, GfK und Holz. Extrem leicht und schnell schleifbar, spachtel- und streichbar, gießfähig. Hellgrün pigmentiert, gewährleistet hohe Deckkraft. Kein Nachsacken des Decklacks.

EU-Grenzwert für das Produkt Kategorie B/b 250 g/l
Dieses Produkt enthält max. 8 g/l

Verarbeitungshinweise:

Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen. Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten. Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden! Unterbzw. Überdosierung des Härters kann zu Fleckenbildung in der Decklackierung führen. Die gesamte zu lackierende Fläche vor jedem Arbeitsgang mit Mipa Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80 / 150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150 / 240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240 / 360 matt schleifen. Bei Spachtelarbeiten auf NEMetalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) kann vor dem eigentlichen Spachteln Mipa EP-Primer-Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2KFüllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer-Restauration, vorher mit Mipa EP-Primer-Surfacer grundieren (siehe Produkt-Information Mipa EPPrimer-Surfacer). Spachtel nur trocken schleifen.
 

Kennzeichnungspflicht nach der CLP-Verordnung:

Signalwort: Achtung

Gefahrenhinweise:

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H372 Schädigt die Hörorgane bei längerer oder wiederholter Exposition.

Sicherheitshinweise

P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Datei

SDB Sicherheitsdatenblatt
79.63 KB
Mipa P 88 hellgrün
TM Technisches Merkblatt
212.11 KB
Mipa P 88 hellgrün

Diesen Artikel haben wir am 25.03.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 4 von 4 in dieser Kategorie